Dienstag, Juni 28, 2022
StartAllgemeinUnser ServiceDrohnenfotografie und Bewegtbild

Drohnenfotografie und Bewegtbild

Drohnen sind mittlerweile aus unserem fotografischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Sowohl für die Fotografie als auch für Bewegtbild gilt eine Flugdrohne heute als State of the Art. Nicht immer nur um Aufnahmen aus extremer Höhe zu bekommen, ohne extra wie bisher ein Flugzeug oder gar einen Hubschrauber zu chartern. Auch als „fliegendes Stativ“ kann und wird die Drohne gerne genutzt.

Drohnenbild aus geringer Höhe. Statt einer Leiter kann mit Hilfe der Drohne die Aufnahme aus geringer Höhe gemacht werden. Ausreichend, 
um genug Details darzustellen, wie hier der im Zick-Zack verlaufende ausgetrocknete Priel. Das Bauwerk Mont-Saint-Michel im Hintergrund kommt dennoch ausreichend zur Geltung.
Drohnenbild aus geringer Höhe. Statt einer Leiter kann mit Hilfe der Drohne die Aufnahme aus geringer Höhe gemacht werden. Ausreichend,
um genug Details darzustellen, wie hier der im Zick-Zack verlaufende ausgetrocknete Priel. Das Bauwerk Mont-Saint-Michel im Hintergrund kommt dennoch ausreichend zur Geltung.

Auf dem Foto mit den Salzwiesen von Mont-Saint-Michel in der Normandie in Frankreich sieht man eine Einsatzmöglichkeit der Drohne als Ersatz für eine hohe Leiter. Ohne großen Aufwand und vor allem ohne viel Zubehör und Hilfsmittel mühsam mitzuschleppen kann hier mit geringem Aufwand ein Fotoergebnis erzielt werden, welches in der Form nur mit Hilfe einer Leiter oder eines hohen Stativs gemacht werden könnte. Stattdessen wurde nur eine Drohne kurz in Position geflogen, die Fotos konnten aufgenommen werden und nach einigen Minuten konnte das Ergebnis auf dem Bildschirm kontrolliert werden. Und schon konnte der Punkt abgehakt werden.

Videografie mit der Drohne ist ähnlich wie bei der Fotografie, nur sind hier noch einige sicherheitstechnische Kniffe mehr zu beachten, außerdem ist die Nachbearbeitung ein nicht zu unterschätzender Zeitfaktor. Schon die herkömmliche Digitalfotografie erfordert eine gewissenhafte und oft auch zeitintensive Nachbearbeitung. Bei Bewegtbildern kann die Nachbearbeitung schnell einen ganzen Arbeitstag verschlingen. Ein nicht nachbearbeitetes Video vom gleichen Motiv wie auf dem oben gezeigten Foto füge ich hier ein.

Einfache Drohnenaufnahme, die nicht bearbeitet wurde.

Auch hier eine Drohnenaufnahme, die für Social Media erstellt wurde. Es zeigt einen Campervan auf einer Wiese, der Fahrer macht eine Pause. Die Perspektive ist in diesem Fall so spannend gewesen, weil es bei dem Hersteller um das Camperdach auf dem VW-Bus geht.

Schönes Wochenende! 🤟

Gepostet von VW Bus am Freitag, 23. Juli 2021

Windrad zur Energiegewinnung am Niederrhein.

Weitere Beispiele werde ich in den nächsten Tagen hier einstellen. Bleibt gesund 😉

zurück zur Startseite

Vorheriger ArtikelPressefoto Stephan Krudewig
Nächster ArtikelFotospots in Düsseldorf
Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuell beliebt

Neueste Kommentare